Tiefenorientierte Veränderungsarbeit nimmt das Leben an sich und die Qualität von Beziehungen ins Visier. Ziel ist es, die eigenen Lebensmuster zu erkennen und zu verstehen, warum sie sich entwickelt haben. Eile ist an dieser Stelle kontraproduktiv. Zum einen kann und darf über Nacht nicht verändert werden, was sich über Jahrzehnte ausgebildet hat. Zum anderen ist Weiterentwicklung erst dann nachhaltig, wenn Erkenntnisse den Weg vom Kopf ins Herz finden und so eine neue Ehrlichkeit möglich wird. Das wiederum braucht Zeit.